ASOS Erfahrungen | mein Bestellbericht und Shoptest

Testbericht und Shopbewertung

0 Kommentare

ASOS Erfahrungen und Bewertungen | mein Bestellbericht zum ASOS Shop

Hier folgen nun meine Erfahrungen mit dem Onlineshop ASOS.

Bei ASOS gibt es eine Menge Mode für Männer und Frauen. Der Onlineshop zeichnet sich durch ein hippes und trendbewusstes Sortiment aus.
Wer auf der Suche nach Accessoires oder ganzen Outfits ist, wird so sicherlich fündig.

Ich habe mich, da ich auch nur eine kleine Testbestellung ausführen wollte, gleich mal in den Sale gestürzt, die Kleider waren für meinen Geschmack zu wenig rabattiert, sprich immernoch zu teuer.
Dies lässt sich glücklicherweise durch die Sortierfunktion schnell entdecken, so ist man auch schnell durch alle Abteilungen durch, wenn man nur ein gewisses Budget zur Verfügung hat.

Kleider – Fehlanzeige.

ASOS Erfahrungen und Bericht - meine Bestellung bei ASOS

Daher habe ich mir eher den Schmuck angeschaut. Hier wurde ich umso schnell fündig. Ein cooles ASOS – Armband mit Perlen und Totenkopf war für nur 2,65 Euro erhältlich – zugeschlagen.

Damit ich die Bestellung auch gut nachverfolgen konnte, habe ich mich schnell registriert, was man muss zwangsläufig muss, wenn man eine Versandbestätigung möchte.

Die Bestellung habe ich schließlich kurz nach 0 Uhr am 6. Juli  abgeschlossen.
Dies wurde wie üblich auch umgehend per E-Mail bestätigt, ebenso wie meine Bezahlung per Paypal.
Nun konnte ich also die Daumen drehen.
Der erste Fortschritt war dann bereits um 10 Uhr am selben Tag, als die Mail kam, dass die Sendung versandt wurde.

Interessanterweise kam dann abends auch nochmal eine Versandbestätigung, diesmal allerdings gleich mit Sendungsverfolgungsnummer.

Wirklich bearbeitet wurde die Sendung dann erst am 9. Juli, worauf die Lieferung am 10. Juli folgte.

Die Sendung zwar zwar nur in einer kleinen Plastiktüte verpackt, da es sich aber nur um ein Armband handelte konnte ja nichts zerquetscht werden.

ASOS Review und Test meine Bewertung Erfahrungen

Zu meiner freudigen Überraschung war das Totenkopfarmband noch in einem kleinen Geschenkkarton verpackt, der sich auch wunderbar zur Lagerung eignet.
Alles in allem ein netter Bestellablauf, vorallem bei so einer kleinen Bestellung war es angenehm, da auch keine Versandkosten anfielen.

Leave a Reply